Beschreibung

 

Oxriver ist eine der größten Anlagen mit Seen und Wasserläufen in Dänemark – ca. 40.000 m² Wasserfläche in natürlicher Umgebung unweit des Dorfes No bei Ringkøbing. Das Angeln ist an zwei Stellen (Stampevej 3 und Stampevej 8) möglich.

STAMPEVEJ 3


Hier besteht das Angelrevier aus fünf Seen von 2000 m², 2500 m², 3000 m², 5000 m² und 6000 m². Vier davon sind durch einen reizvollen natürlichen, bis zu 2,5 m tiefen und 7-9 m breiten Wasserlauf miteinander verbunden. 36 Steinpassagen sorgen für einen schnelleren Wasserdurchfluss. Ca. 700-800 l Wasser werden pro Sekunde umgewälzt, was beste Sauerstoffversorgung und Strömung im Wasser ergibt. Der Wasserlauf ist in schöner Umgebung angelegt und verläuft in S-Form mit hübschen Wällen dazwischen und rundherum, so dass man stets vor dem Westwind Schutz findet. Das ganze Gelände ist von Wald umgeben. Auf der Anlage ist für Toiletten und Reinigungsplätze für den Fang gesorgt. Oxriver zieht in einer eigenen Teichanlage selbst die Fische auf, die in den Seen ausgesetzt werden, um eine hohe Qualität der frischen Fische zu sichern.

STAMPEVEJ 8


Hier liegt ein attraktiver, ca. 6000 m² großer und 4-8 m tiefer See, schön gelegen und von Wald umgeben. Toiletten und Reinigungsplätze können am Stampevej 3 benutzt werden.